Nachrichten
view

3. Versammlung der Binnenschifffahrt

fot. R.Wasil

Am 6. Juni des laufenden Jahres fand in Breslau (pl. Wroclaw) die 3. Versammlung der Bin-nenschifffahrt - Oder-Versammlung statt. Die Veranstaltung wurde im Rahmen des von der Selbstverwaltung beschlossenen Oder-Jahres organisiert.

Während der Debatten auf der Oder-Versammlung wurde das Thema: die Oder als Quelle wirtschaftlichen Nutzens für die an der Oder gelegenen Gemeinschaften und ihr Verhältnis zueinander angesprochen. Es wurde über die optimale Lage von Häfen und Marinas an den Flüssen diskutiert, unter der Berücksichtigung der Interessen der lokalen Selbstverwaltung. Die Grundsätze der vielschichtigen Zusammenarbeit wurden unter Berücksichtigung des Transports und des ständigen Wachstums in der Region der Ostsee bestimmt, mit Rücksicht auf den Transportkorridor für Mitteleuropa. Es wurden auch Möglichkeiten der touristischen Nutzung der Oder erwähnt sowie die Realisierung der Projekte bezüglich der Erholung am Wasser. Als Beispiel kann die „Niederschlesische Oder-Stiftung 2018" (pl. „Dolnoslaski Fundusz Odrzanski 2018") dienen, ein an die niederschlesischen Gemeinden gerichtetes Projekt. Es unterstützt den Bau oder die Entwicklung der kleinen Infrastruktur, die direkt oder indirekt mit der Oder oder mit anderen Flüssen und Gewässern verbunden ist.

Es wurden zudem die Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs „Richtung Oder" (pl. „W strone Odry") vorgestellt, an dem Projekte teilnehmen können, die nicht nur mit dem Wassertourismus, Wandertouren oder Treffen auf dem Wasser zu tun haben, sondern auch mit den für die Bewohner Niederschlesiens organisierten Sport- und Erholungsveranstaltungen. Ausgezeichnete Ideen bekommen einen finanziellen Zuschuss für ihre Realisierung.

Bei der Oder-Versammlung wurde die Ausstellung der Preisträger der Fotowettbewerbe „Mein Platz an der Oder im Objektiv" (pl. „Moje miejsce nad Odra w obiektywie") und „Mit der Strömung der Oder durch Niederschlesien" (pl. „Z nurtem Odry przez Dolny Slask) präsentiert.

An der Versammlung haben Vertreter der lokalen Behörden, Organisationen, Vereine, Stiftungen und Cluster, die sich mit der Binnenschifffahrt beschäftigen, teilgenommen.

Die Veranstaltung wurde von einer Bootsshow (u.a. Drachenboote, Katamarane) und der Präsentation des Reiseführers „Wassertouristik in Niederschlesien" begleitet.

Es ist erwähnenswert, dass die Erstversammlung der Binnenschifffahrt im Juli 2013 in Elbing (pl. Elblag) stattfand. In der Annahme stellt die Versammlung ein Forum der Zusammenarbeit und des Erfahrungsaustauschs dar, offen für alle an der Entwicklung der Wasserwege in Polen interessierten Subjekte.

 

die Galerie