Archiwum
view

In Nakel an der Netze entsteht eine neue Anlegestelle

Am 26.Oktober 2011 wurde in Nakel an der Netze (Nakło nad Notecią) ein Hafenbecken der neuen Anlegestelle eingeweiht.

Die neue Anlegestelle ist das größte Investitionsunternehmen des Kreises Nakel an der Netze (Nakło nad Notecią) und der Effekt der Zusammenarbeit von vielen Kreisen, darin der Lokalen Arbeitsgruppe „Die Partnerschaft für Krajna und Pałuki" und dem Schulkomplex der Binnenschifffahrt in Nakel an der Netze (Nakło nad Notecią). Der Hafenbecken beträgt die Fläche von 10.000 qm, um die Anlegestelle herum befinden sich Sportplätze und Kinderspielplätze. 2013 wird der Bau des Gebäudes abgeschlossen, das u.a. didaktische Funktionen erfüllen wird. Die Kosten der ganzen Investition betragen ca. 10 Mio. PLN. Der Bau wird aus den Mitteln des Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung im Rahmen des operationellen Programms der Woiwodschaft Kujawien und Pommern (Kujawsko – Pomorskie) für die Jahre 2007 – 2013 mitfinanziert. 

die Galerie


Partnerzy Partnerzy