Nachrichten

VI. Internationale Regatta um Pokal der Drei Marschälle auf dem Frischen Waff

Zum sechsten Mal fanden die Internationale Regatta um den Pokal der Drei Marschälle (25 - 28 Juni) in dem modernen und gastfreundlichen Yachthafen in Kahlberg (Krynica Morska) statt. Die Regatta bestand aus 3 Wettbewerben. Die Segler haben auf den Wassern des polnischen Teils des Frischen Haffs bei wechselhaftem Wetter miteinander wetteifert.

VI Internationale Regatta um den Pokal der Drei Woiwoden bereits in einer Woche

Am 25. - 28. Juni 2015 findet auf den Gewässern des Frischen Haffs in der Nähe von Krynica Morska die VI Internationale Regatta um den Pokal der Drei Woiwoden statt. Die Organisatoren der Veranstaltung sind: Woiwode der Woiwodschaft Pommern - Mieczysław Struk, Gouverneur von der Oblast Kaliningrad - Nikolai Tsukanov, Woiwode der Woiwodschaft Ermland-Masuren - Gustaw Marek Brzezin und der Bürgermeister von Krynica Morska - Krzysztof Swat.

Seereise der Netze-Flotille

Am Montag, dem 15. Juni 2015 während der Seereise der Netze-Flottille (Flotylla Notecka), die für den Internationalen Wasserweg E70 werben sollte, hat der Vizemarschall Romuald Gawlik die Gäste an Bord eines Schiffs „Wl. Łokietek" empfangen.

Treffen des Zwischenwoiwodschaftlichen Teams für IWW E40 und E70 in Thorn

Am 13. April 2015 im Sitz des Marschallamts der Woiwodschaft Kujawien-Pommern fanden die Treffen der zwischenwoiwodschaftlichen Teams für IWW E40 und E70 statt.

Podiumsgespräch „Die Reform der Wasserwirtschaft und ihre Auswirkungen“

Im Rahmen der diesjährigen XXII Ausgabe des Wirtschaftsforums im Thorn hat die Podiumsdiskussion „Die Reform des Wasserwirtschaft und ihre Folgen" stattgefunden, die der breit verstandenen Wasserwirtschaft gewidmet wurde. Zu der Debatte sind mehr als 120 Personen gekommen, die alle Kreise repräsentierten, die an der wirtschaftlichen Nutzung der Flüsse und der Revitalisierung von Ufergebiete interessiert waren.

Internationaler Wasserweg E70 auf den größten polnischen Messen des Wassertourismus

4 Tage lang (vom 12. bis 15. Februar) konnten mehrere tausend Menschen während der Messe von Wassersportarten und Erholung WIND UND WASSER, das touristische Angebot im Bereich der Wasserstraßen des Internationalen Wasserwegs E70 kennenlernen.

Treffen der Zwischenwoiwodschaftlichen Gruppe für IWW E70 in Thorn

Die Eliminierung der s.g. „Engpässe" auf der polnischen Strecke des IWW E70, der Entwurf der Novellierung des Gesetzes Wasserrecht und der Handlungsplan für das Jahr 2015 im Rahmen der Durchführung des Abkommens über den IWW E70 wurden zum Hauptthemen des Treffens der Gruppe für IWW E70, das am 22. Januar in Thorn (Toruń) stattgefunden hat.

Zdjęcia

Die Eliminierung der s.g. „Engpässe" auf der polnischen Strecke des IWW E70, der Entwurf der Novellierung des Gesetzes Wasserrecht und der Handlungsplan für das Jahr 2015 im Rahmen der Durchführung des Abkommens über den IWW E70 wurden zum Hauptthemen des Treffens der Gruppe für IWW E70, das am 22. Januar in Thorn (Toruń) stattgefunden hat.