Archiwum

Danzig (Gdańsk), Elbing (Elbląg) und Königsberg (Kaliningrad) möchten zusammenarbeiten

Auf den europäischen Hauptwasserstraßen gibt es ca. 400 Binnenhäfen. Zum großen Teil beschäftigen sie sich mit der Beförderung von Waren aus großen Seehäfen auf das Binnenland. Dank ihnen reichen z. B. die Waren aus den Häfen in Hamburg, Amsterdam, Rotterdam oder Antwerpen 1.200 - 1.300 km ins Inland hinein.

In Nakel an der Netze entsteht eine neue Anlegestelle

Am 26.Oktober 2011 wurde in Nakel an der Netze (Nakło nad Notecią) ein Hafenbecken der neuen Anlegestelle eingeweiht.

Über Wasserwege zum fünften Mal in Bromberg (Bydgoszcz)

In Bromberg (Bydgoszcz) diskutierten am 11. und 12.September 2011 schon zum fünften Mal Selbstverwalter und Wissenschaftler über Tourismus, der auf Wasserwegen basiert.

Der Film vom polnischen Abschnitt des Internationalen Wasserweges E70

In diesem Sommer wurde auf dem Deck eines Schiffchen von Filmschaffenden ein Dokumentarfilm von einem Werbecharakter über den Wasserweg E70 gedreht. Die Regisseurin und Drehbuchautorin des Films unter dem Titel „Flüsse – Straßen" – und ihr Team realisierten ihre Arbeiten von der Schleuse Einlage (Przegalina) durch die Weichsel (Wisła) und weiter die Brahe (Brda), den Bromberger Kanal (Kanał Bydgoski), die Netze (Noteć) und die Warthe (Warta) entlang, um in Küstrin (Kostrzyn nad Odrą) zu beenden.

LOT – Lokale Touristische Organisation des Gebietes am Frischen Haff (Zalew Wiślany) ist Wirklichkeit geworden

Am 12.Januar 2011 begann in Elbing (Elbląg) Lokale Organisation des Gebietes am Frischen Haff (Zalew Wiślany) ihre satzungsgemäße Tätigkeit. Der Tätigkeitsbereich wurde mit der Reichweite des Elbinger Wasserknotens bestimmt. Das Zentrum dieses Elbinger Wasserknotens bildet das Frische Haff (Zalew Wiślany), das gleichzeitig ein Teil des Internationalen Wasserweges E70 ist.

Internationaler Wasserweg E70 – Touristik ohne Grenzen

„Internationaler Wasserweg E70 – Touristik ohne Grenzen" ist ein Projekt, das im Bereich des Frischen Haffs (Zalew Wiślany) und der russischen Wasserstraßen, die dieses Gewässer mit dem Kurischen Haff (Zalew Kuroński) verbinden, realisiert wird. Dieses Projekt wird hauptsächlich aus den Mitteln des Fonds von Grenzüberschreitenden und Zwischenregionalen Kleinen Grands realisiert.

Die Preise des Freundlichen Ufers

Am 5.März 2011 wurden in Warschau (Warszawa) die „Preise des Freundlichen Ufers" verliehen. Unter den Preisträgern sind Zbigniew Ptak und Jerzy Wcisła, die mit den Aktivitäten in der Sache der Revitalisierung des Internationalen Wasserweges E70 verbunden sind.

Das Treffen des Zwischenwoiwodschaftlichen Arbeitsteams in Küstrin (Kostrzyn nad Odrą) in der Sache von IWW E70

Vom 14. bis zum 15.Dezember 2010 war im Bastion – Hotel und im Stadtamt in Küstrin (Woiwodschaft Lebus) (Kostrzyn nad Odrą - Lubuskie) eine Gruppe von Vertretern der Marschälle aus folgenden Woiwodschaften: Ermland und Masuren (Warmińsko – Mazurskie), Pommern (Pomorskie), Kujawien und Pommern (Kujawsko - Pomorskie), Großpolen (Wielkopolskie) und Lebus (Lubuskie), die an der Revitalisierung der Wasserstraße – des polnischen Abschnitts des Internationalen Wasserweges E70 (IWW E70), der das Frische Haff (Zalew Wiślany) mit dem Grenzpunkt in Küstrin (Kostrzyn nad Odrą) verbindet, interessiert sind.

Die Flüsse zu Autobahnen verarbeiten

Am 19.Oktober 2010 fand in Danzig (Gdańsk) eine Wissenschafts- und Selbstverwaltungskonferenz zum Thema der Binnenwasserstraßen im Aspekt einer ausgeglichenen Entwicklung von Nordpolen statt.

Die Konsultationstreffen in der Sache des Programm- und Raumkonzepts der Revitalisierung der Binnenwasserstraße West – Ost

Am 7.Juli in Marienburg (Malbork) und am 19.Juli in Przysiek bei Thorn (Toruń) fanden die Konsultationen betreffs des entstehenden Programm- und Raumkonzepts der Revitalisierung der Binnenwasserstraße West-Ost mit folgenden Wasserstraßen: die Oder (Odra), die Warthe (Warta), die Netze (Noteć), Bromberger Kanal (Kanał Bydgoski), die Weichsel (Wisła), die Nogat (Nogat), Elbinger Weichsel (Szkarpawa) und das Frische Haff (Zalew Wiślany) - der geplante Wasserweg E70 auf dem Gebiet Polens statt.

Partnerzy Partnerzy