Die Oder (Odra)

Zu dem Internationalen Wasserweg E70 (IWW E70) werden angerechnet: der Abschnitt der Unteren Oder (Dolna Odra) vom 617,6 km (Küstrin [Kostrzyn nad Odrą] – die Mündung der Warthe [Warta]) bis zum 667,2 km (Hohensaaten – die Verbindung der Oder mit dem Oder-Havel-Kanal) von der Länge 49,6 km.

Die Warthe (Warta)

Die Warthe (Warta) ist der drittlängste Fluss in Polen. Die Strecke von der Länge von 68,2 km von der Mündung der Netze in die Warthe in der Ortschaft Zantoch (Santok) 68,2 km) bis zu der Ortschaft Küstrin (Kostrzyn nad Odrą) (0,0 km), wo die Warthe (Warta) in die Oder (Odra) mündet, bildet einen Teil des Internationalen Wasserweges E70 (IWW E70) (die frei fließende Untere Warthe – Dolna Warta).

Gewässer

Das Frische Haff (Zalew Wiślany)

Das Frische Haff (Zalew Wiślany) ist die Bezeichnung für den polnischen Teil des Frischen Haffs, der russische Teil wird als Zalew Kaliningradzki bezeichnet. Die Gesamtfläche des Gewässers beträgt 823 qkm (der polnische Teil 328 qkm). Das Frische Haff ist 35,1 km lang (zusammen mit Zalew Kaliningradzki 90,7 km), die Breite schwenkt von 6,8 km bis zu 13 km. Die Frische Nehrung (Mierzeja Wiślana) grenzt das Gewässer von der Ostsee ab. Das Haff besitzt eine direkte Verbindung zur Ostsee durch das Pillauer Seetief (Cieśnina Bałtijska) von der russischen Seite.

Partnern Partnern