Wiederherstellung des Internationalen Wasserweges E40

Am 29.07.2015 fand eine Konferenz im polnischen Sejm statt, an der die Vertreter der zuständigen Ministerien für Umweltschutz, Infrastruktur und Transport aus drei Ländern: Polen, Weißrussland und der Ukraine, teilgenommen haben. Die Debatte mit der Teilnahme der o.g. Vertreter der drei Länder fand im Zusammenhang mit der Implementierung eines Unionprojekts statt, das die Untersuchung einer Möglichkeit der Revitalisierung des Wasserwegs E40, der Ostsee und Schwarzes Meer verbinden soll, zum Ziel hatte.

Studienbesuch der Arbeitsgruppe für IWW E70 in Kaliningrad, Polessk und Klaipeda

Auf die Einladung der Verwaltung des Gouverneurs der Oblast Kaliningrad, Verwaltung der Stadt Polessk und des Stadtamtes von Klaipeda fand der Studienbesuch der Arbeitsgruppe für IWW E70 zwischen dem 30. Juni und dem 2. Juli 2015 statt.

Partnern Partnern

Veranstaltungskalender

Gdzie najczęściej pływasz?